Drucken

 Der Bezirk informiert wie folgt:

 

Wahlen

 Foto: IG BCE, Hannover

Ortsgruppen und Vertrauensleute

Der geschäftsführende IG BCE-Hauptvorstand hat den Wahlzeitraum der Vertrauensleute- und Ortsgruppen-Wahlen auf den 31. Oktober bis 31. Dezember 2020 verlängert. Seit dem 22. März stellen Versammlungen – also laut Gesetz eine Ansammlung von Menschen ab 3 Personen – einen Straftatbestand dar.

Zwischenzeitlich wurde die Corona-Schutzverordnung mehrfach geändert und gelockert.

Nun ist es aktuell wieder erlaubt, unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften gemäß §13 der Corona-Schutzverordnung, sich mit max. 300 Personen zu treffen. Versammlungen mit mehr als 300 Personen bedürfen eines besonderen Hygiene- und Schutzkonzeptes.

Der Ortsgruppenvorstand hat nun am 28. Aug. zum ersten Mal während der Corona-Zeit wieder getagt und das weitere Vorgehen besprochen. Als erste und wahrscheinlich einzige Maßnahme in diesem Jahr wurde die Mitglieder- und Wahlversammlung nun auf den 05.11.2020 datiert. Hierzu gibt es bald eine schriftliche Einladung mit Details und der Tagesordnung per Post.

Gerne könnt ihr euch hier zur Wahl stellen und im Vorstand mitarbeiten, insbesondere, da hier durch das Ausscheiden von Vorstandsmitgliedern einige Ämter neu zu besetzen sind.

Über eine rege Teilnahme und ein Wiedersehen bei dieser Versammlung würden wir uns sehr freuen.

29.08.2020 / FJM

 _____________________________________________________

 

Ankündigungen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Oktober 2021 fndet der 7. Ordentliche Gewerkschaftskongress der IG BCE statt. Entsprechend unserer Satzung und der Richtlinie der IG BCE werden die Ortsgruppen- vorstände in dem Jahr, das einem ordentlichen Gewerkschaftskongress vorausgeht, von den Mitgliedern gewählt. Daher hat der Hauptvorstand beschlossen, dass die Wahlen der Ortsgruppenvorstände und der Bezirksdelegierten nun in der Zeit

von Oktober bis Dezember 2020 

durchgeführt werden

Für die Zukunft wird es mehr denn je darum gehen, die einzelnen Mitglieder in die Ortsgruppenarbeit aktiv einzubeziehen: mitwirken bei lokalen und regionalen Ereignissen, in der Kommunalpolitik, in den unterschiedlichen Gremien und vor allem auch in Vereinen und Bürgerinitiativen.

Wir brauchen Kolleginnen und Kollegen, die sich an ihrem Ort und ihrer Region engagieren. Wir brauchen starke und lebendige Ortsgruppen, die initiativ sind und ihre Meinungen und Ziele zu hautnahen, sozialen, politischen und gewerkschaftlichen Themen vor Ort deutlich machen, um Einfuss zu nehmen und das Gemeinwesen und damit ihr Lebensumfeld mitzugestalten.

Deshalb rufen wir alle Mitglieder in den Ortsgruppen auf, sich intensiv und zahlreich an den bevorstehenden Organwahlen der IG BCE zu beteiligen.

Die Einladung mit Ort und Termin sowie der Tagesordnung wird noch rechtzeitig zugestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Ortsgruppenvorstand

 _____________________________________________________

 

In eigener Sache

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

So wie wir Euch über diese Webseite mit "aktuellen Informationen" versorgen, möchten wir Euch bitten, uns ebenfalls auf dem Laufenden zu halten:

Wenn Ihr also umgezogen seid, Eure Mailadresse oder Eure Telefonnummer sich geändert haben, teilt uns dies doch bitte umgehend mit.

Ganz einfach geht dies über unser Kontaktformular unter Menüpunkt "Kontakt".

Achtung:

Sollte sich Euer Status ändern, z.B. ihr seid Rentner / Rentnerin geworden, so teilt dies bitte direkt an folgende Adresse mit:

IG BCE - Bezirk Köln-Bonn
Aachener Straße 340 - 346, 50933 Köln 
Telefon: 0221 951478-0 · Telefax: 0221 951478-9

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Übrigens: Rentner/-innen und arbeitslose Mitglieder zahlen nur 4/10 des Beitrages für aktive Mitglieder.

Euer Webadmin

Das IG-BCE-Lexikon - von A bis Z

hier geht's weiter ...